top of page

Die ayurvedische Ernährungslehre

 

Die Ayurvedische Ernährung gibt selten allgemeine Empfehlungen, sondern hauptsächlich typbezogene und sehr wichtige saisonale Empfehlungen.

 

Auch wird hier nicht einfach mit den Nährstoffen gearbeitet, sondern hier spielen z.B. die verschiedenen Geschmacksrichtungen, wie die Nahrung zubereitet wird oder wie man isst eine wichtige Rolle.

Darüber hinaus spielt laut Ayurveda eine gesunde Verdauung bzw. das Verdauungsfeuer (Agni) eine grosse Rolle für unsere allgemeine Gesundheit. 

 

Symptome wie Verstopfung oder Blähungen, die wir oft als "normal" akzeptieren, werden im Ayurveda als wichtige Anzeichen für ein Ungleichgewicht betrachtet, das anfangs mit ein paar kleinen Anpassungen schnell behoben werden kann, das aber, wenn es nicht kontrolliert wird, zu ernsthaften Krankheiten führen kann.

 

Im Laufe der Jahre habe ich bei vielen meiner Kundinnen und Kunden erlebt, dass sich ihr Verdauungssystem schon nach kurzer Zeit durch kleine Veränderungen reguliert und sich ihre Lebensqualität verbessert hat.

bottom of page