top of page
  • AutorenbildDaniela

Von Karma zu Dharma


Vibrations Update vom 21. Juni - 28. Juni


Diese Woche wird gigantisch! Wir können uns endlich vorwärts bewegen und endgültig von vergangenen Glaubenssätzen und traumatischen Erfahrungen aus unserer Kindheit und anderen Lebenszeiten loslassen.

Es ist kein Zufall, dass du dich entschieden hast, gerade jetzt zu leben.


Vor dem Vollmond könnten Schatten und Dunkelheit in Form von Unsicherheit, Zweifel, selbstbegrenzenden Glaubenssätzen, sogar Selbsthass oder Selbstverrat wieder zu Besuch kommen. Du könntest dich ungeliebt oder nicht würdig fühlen.

Und weisst du was? Schieb es nicht weg, sondern beobachte es neugierig und frage dich, was es mir sagen will. Das ist delikate Arbeit mit dem inneren Kind.


Es geht um Selbstreflexion und darum, unser eigenes Verhalten zu betrachten. Ich wiederhole: unser eigenes Verhalten - nicht das der Menschen um uns herum unser eigenes!!! Umarme dein inneres Kind - du bist jetzt ein Erwachsener und kannst dich um es kümmern.

Wir ziehen immer ähnliche Energien in Form von Menschen an, die in uns sind. Das ist einfach das Gesetz. Je schneller wir das akzeptieren, desto schneller können wir es ändern.


Bei mir ist es mein Business, das mich vieles hinterfragen lässt. Aber auch mein Hund Lakshmi, bringt momenten unterdrückte Wut aus meiner Kindheit hoch. Mein Intellekt sagt, dass es lächerlich ist, aber ich weiß, dass etwas darunter ist, das geheilt werden will. Also bleibe ich in dem Gefühl, obwohl ich es am liebsten einfach verdrängen und mich ablenken würde, um das Gefühl zu betäuben.

Es ist so einfach und ich habe jahrelang so gelebt, ich habe die schlechten Gefühle betäuben wollen und habe mich mit Arbeit, Essen, Shopping, Reisen, Alkohol, Partys, Dates, Sex abgelenkt, nur um mich für einen Moment besser zu fühlen.


Das nennt man Sucht.


Lege deine Hand auf dein Herz - kommt dir das bekannt vor?


Kein Grund, sich zu schämen, dazu neigen wir alle, es ist eine schnelle Lösung. Aber es gibt einen anderen Weg und jetzt ist es an der Zeit, ENDLICH die einschränkenden Glaubenssätze zu ändern, die du über dich selbst hast.

Wir müssen nicht länger in alten Mustern feststecken, die aus Erfahrungen stammen, die längst vergangen sind!





Der Schlüssel ist, deinem GEFÜHL zu vertrauen. Ich habe schon viel darüber gesprochen und ich bin mir sicher, dass wir die Antwort kennen, wenn wir uns mit unserem Körper verbinden und in ihn hineinfühlen. Für uns Frauen kommt die Antwort aus unserem Gebärmutterraum. Sie weiß alles.


Im Jahr 2021 haben wir bereits eine Menge Arbeit geleistet, aber jetzt ist es an der Zeit, es zu verkörpern und vom Verstand zum Herzen zu gehen. Vom Intellekt zu unseren Gefühlen. Unsere Gefühle sind unser Zuhause.


Es ist unsere eigene Wahl, ob wir unsere Macht verschenken, und einfach nur tun, was uns gesagt wird, oder ob wir auf uns selbst hören und eine neue Art zu leben aufbauen. Hilf mit, die neue Welt zu bauen.


Bei Vollmond sollten wir dann ungefähr wissen, welchen Weg wir gehen möchen.

Natürlich ist es ein Anfang und wir brauchen Zeit, um es vollständig zu verkörpern. Aber der erste Schritt ist immer der schwerste und wichtigste.


Was dir diese Woche helfen wird:

Wenden den Blick ganz bewusst nach innen. Höre tief in dich hinein. Tagebuch führen. Schalte die Nachrichten aus. Vermeiden Sie negative Unterhaltungen. Lass dich von nichts und niemandem ablenken. Bleib dir selbst treu.


Alles Liebe,

Daniela

❤️🔻❤️




30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page