top of page
  • AutorenbildDaniela

Warum meiner Meinung nach Gesundheit immer ganzheitlich betrachtet werden muss.



𓆙 Körper, Geist und Seele sind das heilige Dreieck und es ist unmöglich, nur eines davon isoliert zu betrachten, denn sie sind miteinander verbunden.


𓆙 Was mir in der Schulmedizin oft fehlt, ist die ganzheitliche Betrachtung. Meistens wird nur das Symptom isoliert behandelt, ohne zu schauen, was sonst noch damit zusammenhängt oder was die eigentliche Ursache ist. Das Ziel ist es, das Symptom mit möglichst wenig Aufwand für den Patienten zu beseitigen.

Dies ist eine einseitige Sichtweise, und wichtige Informationen werden übersehen.


𓆙 Die Heilung ist daher eher kurzfristig oder findet gar nicht statt, die Symptome werden nur medikamentös unterdrückt.


𓆙 Ich schätze die Schulmedizin sehr und sie hat mir auch sehr geholfen. Aber eine wirkliche Heilung erfuhr ich erst durch die ganzheitliche Sichtweise und den Weg der Selbstheilung. Ayurveda hat mich gelehrt, was Gesundheit und Heilung wirklich bedeuten und dass ich aktiv etwas dafür tun kann. Ich bin für meine Gesundheit selbst verantwortlich, ich gebe sie nicht einfach an einen Arzt ab.


𓆙 Ich will hier gar nicht lügen, es kann anstrengend sein und manchmal auch richtig unangenehm. Trotzdem entscheide ich mich immer wieder für diesen Weg, denn nur so kann ich mehr über mich und meinen Körper erfahren und hören, was meine Seele mir sagen will und wohin sie mich führt.


𓆙 Jedes Symptom hat eine Botschaft, ein Problem, an dem es zu arbeiten gilt, und Muster, die es zu entschlüsseln gilt.


𓆙 Wir Menschen sind unglaublich komplex und jeder Mensch ist individuell. Jede Erfahrung wird im Körper gespeichert und ungesunde Glaubenssätze aus unserer Kindheit können bewusst gelöscht werden, ansonsten können sie ein Leben lang bleiben.


𓆙 Jeder Mensch ist individuell und hat eine andere Körperstruktur, Gedankenwelt und Art, Dinge wahrzunehmen und zu verarbeiten. So wirkt zum Beispiel ein Medikament bei manchen Menschen gut, andere vertragen es überhaupt nicht. Ayurveda erkennt dies an und arbeitet daher ausschließlich individuell.


𓆙 Außerdem wurden die meisten konventionellen Studien in der Medizin nur mit Männern durchgeführt, weil der Zyklus "stört", und dann wird die Frau einfach als eine kleinere Version des Mannes behandelt.


𓆙 Deshalb arbeite ich gerne mit Frauen, weil wir aus dem menstruellen Zyklus so viel über ihre Gesundheit erfahren können. Das funktioniert allerdings nur, wenn die Frau keine Verhütungsmittel nimmt, weil sie dann gar keinen Zyklus mehr hat. Aber das ist ein anderes Thema.


𓆙Wenn du dein Leben durch einen ganzheitlichen Lebensstil aufwerten willst, unterstütze ich dich gerne!


▶️Buche einen kostenlosen Zoom Call mit mir

mit mir und lass uns herausfinden, ob du mit mir arbeiten möchtest!


▶️Ich bin total interessiert daran, was deine Einstellung zur Gesundheit ist?


▶️Wie gehst du mit Krankheiten um?



Love,

Daniela

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page